Pflegeversicherung mit gesetzlicher Zulage

Der Gesetzgeber hat erkannt, dass das Thema Pflege immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht jedoch nicht aus, um als "Patient" ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Darum subventioniert der Gesetzgeber den Abschluss einer Pflegeversicherung; auch hier ohne Gesundheitsprüfung.

 

Pflegemonatsgeld

Sie erhalten bei Pflegebedürftigkeit ein Pflegemonatsgeld, dessen Höhe von Ihrer Zuordnung zu einer Leistungsgruppe und dem Pflegegrad abhängt. Dabei ist unerheblich, ob Sie durch Angehörige oder ausgebildete Pflegefachkräfte gepflegt werden.

 

Die erhalten für die ambulante und vollstationäre Pflege in

Pflegegrad 1 = 86,37 EUR

Pflegegrad 2 = 172,74 EUR

Pflegegrad 3 = 259,11 EUR

Pflegegrad 4 = 345,48 EUR

Pflegegrad 5 = 863,70 EUR

 

Pflegebonus

 

Pflegegrad 1 = 172,74 EUR

Pflegegrad 2 = 259,11 EUR

Pflegegrad 3 = 604,59 EUR

Pflegegrad 4 = 777,33 EUR

Pflegegrad 5 = 950,07 EUR

 

Sie erhalten den Pflegebonus nach Ablauf von 15 Versicherungsjahren auch, wenn  Sie während dieses Zeitraums pflegebedürftig geworden sind.

 

Wartezeit

5 Jahre, entfält bei Unfall

 

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann fodern Sie hier Ihre kostenloses und unverbindliches Angebot an.

 

staatl. geförderte Pflegeversicherung

OHNE GESUNDHEITSPRÜFUNG

 

Um Ihren Monatsbeitrag (inkl. staatlicher Förderung) zu ermitteln, benötigen wir Ihr Geburtsdatum. Fordern Sie daher unser Angebot hier an und wir senden Ihnen Ihr individuelles Angebot gerne zu.  

0,00 €