Krankenhaus-Tagegeld

Ohne Gesundheitsprüfung kann man mit einer Tagegeldversicherung die Eigenleistungen im Krankenhaus reduzieren, bzw. ganz kürzen. Neben der Tagespauschale (von der gesetzlichen Krankenkasse) von 10 EUR können weitere Kosten anfallen (Telefon, Fernseher, Verpflegung über der KH-Versorgung hinaus.

 

Leistungen

Stationärtagegeld ab 10 EUR / Tag bis max. 65 EUR / Tag (Kinder bis 14 Jahre, 30 EUR) bei

  • Krankenhausbehandlungen
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Vorsorgemaßnahmen

Bei Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr wird das Krankenhaustagegeld verdoppelt, wenn das Kind von einer Bezugsperson (z.B. Eltern) begleitet wird.

 

Die allgemeine Wartezeit beträgt 3 Monate. Sie entfällt bei einem Unfall. die besondere Wartezeit (bei Entbindung, Psychotherapie und Zahnersatz) beträgt 8 Monate.

 

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann fodern Sie hier Ihre kostenloses und unverbindliches Angebot an.

 

Zusatzversicherung Krankenhaustagegeld

Bei den hier angegebenen Beiträgen handelt es sich um Monatsbeiträge; je 5 EUR Tagegeld. Mit Bestätigen des Buttons wird KEIN Vertrag abgeschlossen und es fallen KEINE Kosten für Sie an. Der angegebene Beitrag dient zu Ihrer Orientierung für den gewünschten Versicherungsvorschlag.

1,17 €